Mitgliederversammlung 27.4.2022

In der Kaffee-Manufaktur Bad Wildbad
Die Vorsitzende Claudia Ollenhauer begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste, besonders Bürgermeister-Stellvertreter Jochen Borg, Bad Wildbad, und Pater Paul, Katholische Pfarrgemeinde St. Bonifatius Bad Wildbad. Die Kassenberichte der Jahre 2019, 2020 und 2021 wurden vorgestellt und der Kassiererin und dem Gesamtvorstand Entlastung erteilt.
In den vergangenen Monaten wurden die Kontakte zu den aktiven informellen Gruppen in Höfen, Calmbach, Bad Wildbad und Enzklösterle aufgebaut, sowie der Internetauftritt eigenständig mit ehrenamtlicher Unterstützung von Webmaster Stefan Kämmerer betreut.
Der Nachmittag war von den Mitglieder gut besucht, sie wurden mit einer interessanten Vorschau und Infos für das laufende Jahr belohnt. In den neuen Flyern sind regelmäßige Veranstaltungen wie Spielenachmittag mit Mathilde Schmitz, Seniorenclub und Tanzkreis mit Hannelore Wengert, Rentnerclub mit Helene Lutz und Seniorenkreis Höfen mit Bärbel Gramlich aufgeführt.

Die Zertifizierung von Betrieben wird nach Neubesetzung des Coaches durch den Kreisseniorenrat im Enztal ausgebaut. Infos erfolgen per Mail und im Amtsblatt.
• Zwei Handy-Kurse mit Stefan Kämmerer waren erfolgreich, der dritte ist ausgebucht. Diese werden ggf. zu einem späteren Zeitpunkt erneut angeboten.
• Am 20.4.22 (15 Personen) hat die Kursfolge „Hypnotische Tiefenentspannung“ mit Ewald Lauinger begonnen.
• Das monatliche gemeinsame Mittagessen in wechselnden Lokalen startete im März in der „Alten Linde“ – im April im „Wildbader Hof“ – im Mai im „Berghof“ Enzklösterle.
• Am 12. Mai 14.30 Uhr erläutert die Polizei, wie die aktuellen Betrugsmaschen am Telefon erkennt und was zu tun ist.
• Der Kurs „Erste Hilfe am Hund“ findet am 15. Mai im DRK-Gebäude Calmbach statt. Die Kosten betragen pro Person 40 €.
• Am 2. Juli ist die Pflegemesse der Gesundheits- und Pflegekonferenz Calw.
• Das Fahrsicherheitstraining mit Theorie am 27.08.22 (ca. 20 €) und Praxis mit der Kreisverkehrswacht in Haiterbach am 10.09.2022 (ca. 85 – 90 €) wird noch in den Medien bekanntgegeben.
• Im Herbst 2022 ist wieder ein Rollator-Training im König-Karl-Stift geplant.
• Die Neuauflage der Seniorenbroschüre mit der Stadt Bad Wildbad ist in Planung.
• In der Vorbereitung ist das Thema „Ernährung“, Details werden rechtzeitig bekannt gegeben.
• Die Deutsche Herzstiftung initiiert wie jedes Jahr Herzwochen vom 01. – 30.11.2022. Über mögliche Veranstaltungen mit Wildbader Ärzten und der Unterstützung der Herzstiftung wird noch intern beraten.
• Für 2023 ist ein Gesundheitstag in Bad Wildbad geplant. Die Stadt, Vereine und Organisationen werden hierzu noch konsultiert.
Aktuelle Infos werden im Amtsblatt und auf der Homepage www.seniorenrat-oberes-enztal.de
bekanntgegeben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.