Gründungsversammlung 14.6.2013

„Seniorenrat Oberes Enztal“: Vorsitzende heißt Anneli Zenker

Nachdem es Anfang April eine Art „Stimmungsversammlung“ gegeben hatte, ist nun in einer Gründungsversammlung im Sitzungssaal des Wildbader Rathauses der „Seniorenrat Oberes Enztal“ initiiert worden. Es wurde dabei bewusst auf den Namen Stadtseniorenrat Bad Wildbad verzichtet, um auch den Nachbargemeinden die Möglichkeit zu geben, sich einzubringen. In einer zweistündigen Sitzung wurde die Satzung in Anhlehnung an die Mustersatzung des Landesseniorenrats besprochen und beschlossen. 15 der 19 anwesenden Personen waren bereit, Mitglied zu werden. Als Vorsitzende wurde Anneli Zenker gewählt, Stellvertreter sind Hartmut Vöhringer und Lieselotte Kubesch, Schriftführerin ist Käte Keppler. Ein Kassenverwalter konnte noch nicht gefunden werden. Man hofft, dass in der ersten Mitgliederversammlung auch dieses Amt besetzt werden kann, das vorerst von Vöhringer kommissarisch versehen wird. Außer dem Vorstand wurden noch die Beisitzer und die Kassenprüfer gewählt.

Zum Bild: der neu gewählte Vorstand des „Seniorenrats Oberes Enztal“: Anneli Zenker, Hartmut Vöhringer, Liselotte Kubesch und Käte Keppler. Foto: Bechtle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.